Archiv für die Kategorie 'Jugend'

Tim bleibt bei Schnellschachserie ungeschlagen

Donnerstag 10. November 2011 von Daniel Mohr

Einen Monat nach der Premiere fand das monatliche Schnellschachturnier erstmals Mittwochs statt. Insgesamt 5 Teilnehmer fanden den Weg ins Bürgerhaus, darunter mti Daniel auch ein Neuling, der erst seid wenigen Wochen im Verein Schach spielt. Er schlug sich jedoch achtbar, einige Partien gingen sehr unglücklich verloren. Hier zeigt sich dann die große Erfahrung der anderen, aber das holt Daniel bestimmt in einigen Monaten auf.

Sieger des 2. Turniers wurde Tim, der erneut alle Partien (wenn auch einmal glücklich) gewinnen konnte. Zweiter, und damit Sieger der B-Gruppe wurde Daniel Neuwirt, der nur gegen Tim verlor, mit Gisbert erstmals einen Vereinsspieler schlagen konnte und mit diesem Sieg auch die Führung in der Gesamtwertung der B-Gruppe übernommen hat.

Endergebnis Kreuztabelle:

Rangliste: Stand nach der 5. Runde 
Nr.TeilnehmerTiteTWZ12345PunkteSoBerg
1.Alhäuser,TimA973**11115.010.00
2.Neuwirt, DanielB 0**1114.06.00
3.Seelbach,GisbertA100600**113.03.00
4.Surendran, Sai AgashB 000**12.01.00
5.Boushmelev, DanielB 0000**1.00.00

Die Gesamtwertung gibt es hier.
Das nächste Turnier findet am Samstag, 3.12.2011 statt.

Kategorie: Chess Kings, Jugend | Kommentare deaktiviert für Tim bleibt bei Schnellschachserie ungeschlagen

Tim gewinnt das erste Turnier der Jugend-Schnellschachserie

Montag 10. Oktober 2011 von Daniel Mohr

Am letzten Samstag war es soweit: zum erstem Mal trafen sich im Bürgerhaus Geisweid Jugendliche aus verschiedenen Schulen und Vereine, um in einem Schnellturnier ihre Kräfte zu messen. Insgesamt 10 Turniere richten wir in dieser Saison aus, danach steht der Gesamtsieger und die Gewinner der Pokale fest.

Im ersten Turnier konnten sich die Vereins-Erfahrenen Jugendlichen noch durchsetzen: Tim gewann gleich alle 5 Partien und darf damit den Pokal für die Gruppe A (mit DWZ) bis zum nächsten Turnier mit nach Hause nehmen. Dahinter folgte Gisbert mit 4 Punkten und Laurin mit 3 Punkte. Ebenfalls 3 Punkte erspielte Sai Agash, der damit den Pokal der Gruppe B (ohne DWZ) bis zum nächsten Turnier in Händen halten darf.

Dahinter folgte Daniel mit 2 Punkten und Julius und Justus mit jeweils 1,5 Punkten.

Fortschrittstabelle:  Stand nach der 5. Runde   (nach Rangliste)
RangTeilnehmerTiteNWZ12345PunktBuchhSoBer
1.Alhäuser,TimA9736s13w12s14w15s15.011.511.50
2.Seelbach,GisbertA10065w17s11w03s16w14.011.06.00
3.Göb,LaurinA8874w11s07w12w0+3.014.55.50
4.Surendran, Sai AgashB 3s0+5w11s07s13.011.54.00
5.Neuwirt, DanielB 2s06w14s0+1w02.014.02.50
6.Palm, JustusB 1w05s0+7w½2s01.512.51.50
7.Viesel, JuliusB +2w03s06s½4w01.512.02.50

Die Gesamtwertung gibt es hier.
Das nächste Turnier findet am Mittwoch, 9.11.2011 statt.
Bericht bei den Chess Kings

Kategorie: Chess Kings, Jugend | Kommentare deaktiviert für Tim gewinnt das erste Turnier der Jugend-Schnellschachserie

Jugend-Schnellschachserie

Dienstag 4. Oktober 2011 von Daniel Mohr

Der SV Weidenau/Geisweid e.V. und die Chess Kings laden ein:

Geisweider Jugend-Schnellschach-Serie

Gespielt werden 10 Turniere von Oktober bis Juli. Der jeweilige Sieger erhält bis zum nächsten Turnier den Wanderpokal. Die erzielten Punkte in den Turnieren werden addiert. Wer die meisten Punkte in der Gesamtwertung hat, darf den Pokal nach dem 10. Turnier behalten.

Insgesamt werden maximal 7 Turniere pro Spieler gewertet (man kann also 3mal fehlen, ohne in Nachteil zu geraten). Gewertet wird in mindestens 2 Gruppen: ohne DWZ und mit DWZ. Je nach Teilnehmerzahl könnten noch weitere Gruppen hinzu kommen.

Jedes Turnier besteht aus 5 Runden, gespielt wird in der Regel mit 10 Min. pro Spieler und Partie.

Termine:

(Samstag jeweils 14.15 Uhr bis 15.45 Uhr ; Mittwoch jeweils 16.45 Uhr bis 18.15 Uhr)

Samstag 08.10.11, 03.12.11, 03.03.12, 07.04.12, 02.06.12

Mittwoch 09.11.11, 11.01.12, 08.02.12, 02.05.12, 04.07.12

Alle Turniere finden in den Schachräumen des SV Weidenau/Geisweid statt:
Bürgerhaus Geisweid, Obere Kaiserstr. 6, 57078 Siegen-Geisweid.

Teilnehmen können alle Jugendlichen, welche die Schachregeln beherrschen.
Anmelden kann man sich jeweils direkt zu Turnierbeginn, bitte PÜNKTLICH vor Ort sein!

ACHTUNG: wer vergisst, zum nächsten Turnier den Wanderpokal wieder mit zu bringen, bekommt
5 Punkte Abzug in der Gesamtwertung!

Mehr Information:
Timo Schönhof (Chess Kings): 0170-2392862
Michael Meinhardt (SV Weidenau/Geisweid): 0175-7088328

Ausschreibung 2011/12 (pdf)

Kategorie: Chess Kings, Jugend | Kommentare deaktiviert für Jugend-Schnellschachserie

Turnier-Simultan der Jugend

Sonntag 3. Juli 2011 von Daniel Mohr

Zum Abschluß der Saison haben wir der Jugend nochmals etwas Bewegung verordnet:

Hierbei spielt jeder gegen jeden, aber gleichzeitig. Das führt dazu, das wir bei 5 Jugendlichen 10 Bretter aufbauen müssen, und jeder parallel an 4 Brettern spielt. Damit man sein Brett wieder findet, bekommt jeder Spieler eine Farbe zugeordnet, und die Bretter sind mit farbigen Karten markiert. Um zu sehen, welchen Zug der Gegner gemacht hat, wird die gezogene Figur mit einem Hütchen markiert. Insgesamt hat jeder Spieler 25 Minuten Bedenkzeit pro Partie, bei 4 Partien zeitgleich ist das also nur knapp 5 Minuten pro Partie (die restliche Zeit verliert man beim Laufen).

Eine Abschlußtabelle gibts auch:

Tim 4 Punkte
Jan & Laurin 2,5 Punkte
Gisbert 1 Punkt
Florian 0 Punkte

Florian musste einsehen, das er seine Prioritäten falsch gesetzt hatte: zwei Gewinnstellungen verlor er auf Zeit, in den beiden verlorenen Partien hatte er noch reichlich Zeit übrig.

Kategorie: Jugend | Kommentare deaktiviert für Turnier-Simultan der Jugend

Blitz-Ausflug nach Iserlohn

Sonntag 27. März 2011 von Daniel Mohr

Mit insgesamt 7 Leuten machten wir uns auf zu den U25-Verbands-Blitzmeisterschaften nach Iserlohn. Neben dem Turnierleiterteam (Daniela, Michael und ich) auch noch Jan, Laurin und Florian sowie als Gaststarter Nils Fehrensen vom C4 Chess Club.

In Iserlohn angekommen stand schnell fest: es wird eine kurze Veranstaltung. Insgesamt nur 14 Teilnehmer und überhaupt nur 2 Mannschaften, die hätten antreten können. Damit fiel das Mannschaftsblitz aus, und in der Mannschaftswertung im Einzelturnier errangen wir schließlich den Vize-Verbandsmeister-Titel im U20-Blitzen.

Weil die Veranstaltung relativ kurz war, statteten wir auf dem Rückweg dem goldenen M in Wenden noch einen Besuch ab, um dort mit den beliebten Spielen „Extrem-Jenga“ (siehe Bild) und „Tridem“ (Tandem an 3 Brettern) mal wieder reichlich Blicke auf uns zu ziehen.

Alle Ergebnisse und die Abschlußtabelle gibt es hier auf der Internetseite des Verbandes.

Kategorie: Jugend | Kommentare deaktiviert für Blitz-Ausflug nach Iserlohn